Euer Jugendverband möchte Mitglied im Kreisjugendring Hochtaunus werden?

Dann richtet einfach einen Mitgliedsantrag an den Vorstand des Kreisjugendrings Hochtaunus, der diesen prüft und der Mitgliederversammlung zur Abstimmung vorlegt.

Folgende Voraussetzungen muss Euer Jugendverband erfüllen, um Mitglied im Kreisjugendring Hochtaunus werden zu können:

  • Der Jugendverband ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe nach §75 SGB VIII oder Mitglied im Landes- oder Bundesjugendring.
  • Der Jugendverband erkennt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und die Hessische Verfassung an.
  • Die Ordnung des Jugendverbandes beruht auf demokratischer Grundlage und sieht regelmäßige Mitgliederversammlungen und demokratische Wahlen eines Vertretungsorgans vor.
  • Jugendverbände, die einem Erwachsenenverband angehören, müssen ihre Arbeit nach eigener Ordnung betreiben.

Die Mitgliedschaft im Kreisjugendring Hochtaunus ist derzeit kostenfrei. Mitgliedsverbände sind jedoch verpflichtet, aktiv im KJR Hochtaunus mitzuarbeiten und insbesondere regelmäßig an den Mitgliederversammlungen teilzunehmen.

Die genauen Bestimmungen könnt Ihr unserer Satzung entnehmen.